Urteil zur Nachweispflicht der Masernimpfung

Am 1.3.2020 ist die unsägliche Nachweispflicht der Masernimpfung in Kraft getreten. Seither müssen Kinder und Mitarbeiter in Gemeinschaftseinrichtungen wie Kitas und Schulen, Pflege- und medizinischen Einrichtungen bei erstmaliger Aufnahme einen entsprechenden Nachweis der Masernimpfung oder der durchgemachten Krankheit bringen. Für die bereits in solchen Einrichtungen befindlichen Kinder und Mitarbeiter gibt …

Corona – Todesstoß für das Gesundheitswesen

Dass die ganzen Maßnahmen nicht dem vorgegebenen Schutz dienen, sollte inzwischen jedem klar sein. Was es leider nicht ist. Angst blockiert das Denkvermögen. Gebetsmühlenhaft haben unsere Politiker das Schreckgespenst, dass unser Gesundheitswesen durch Corona überlasten werden könnte, in die Mikrophone gesprochen. Da würde man erwarten, dass jeder,

Corona-Wahnsinn zur Sprache gebracht

Zwei sehr gute Reden, die den ganzen aktuell ablaufenden Corona-Wahnsinn hervorragend analysieren. Sowohl von der Entwicklung, als auch von der Umsetzung. Spannender Weise beziehen sich beide Redner auf die öffentlich zugänglichen offiziellen Daten – und werden trotzdem als Verschwörungstheoretiker diffamiert. Oder gerade deswegen? Denn die aufgezeigten Widersprüche der Politiker und …

Impfungen und digitale Identität

Mit zunehmender Dauer der Corona-Krise tauchen immer mehr Forderungen nach Impfungen auf. In den sozialen Medien gibt es Stimmen, dass eine Zwangsimpfung geplant sei und große Teile der Bevölkerung einen Chip mit digitaler Identität zur Überwachung erhalten werden. Dies wird von den Mainstream-Medien in den Bereich der Verschwörungstheorien verwiesen, obwohl …

Warum das Gesicht so wichtig ist

“Niemand hat die Absicht eine Mauer zu bauen.” Die Corona-Krise erinnert häufig an diesen legendären Ausspruch von DDR-Staats- und Parteichef Walter Ulbricht am 15. Juni 1961. Zwei Monate später wurde mit dem Mauerbau begonnen und diese wurde zum Gesicht der DDR. Ähnlich jetzt in der Corona-Krise. Erst war alles in bester …