Mitmachaktion Impfaufklärung

Der Artikel “Heute Rinder, morgen unsere Kinder?” um die Vorkommnisse bei Bauer Lorenz im Schwarzwald gibt einen Vorgeschmack auf das, was uns mit der ab März gültigen Masernimpfpflicht drohen kann. Den Widersinn von den Maßnahmen bei Rindern offenbart auch “Geplante Massentötung – wegen Herpes!” Deshalb diese Mitmachaktion zur Impfaufklärung.

Informationsquellen bezüglich Impfstoffen

Leider ist die Diskussion um das Impfen und die Masern-Impfpflicht sehr häufig von Dogmen geprägt. Nebenwirkungen und Risiken werden in der öffentlichen medialen Darstellung meist nicht entsprechend berücksichtigt und auch beim Arzt ist die nötige Aufklärung selten so wie dies sein sollte. Was auch nicht sonderlich wundert. Würde dies der …

Wie Impf-Studien zum gewünschten Ergebnis kommen

Unerwartete Todesfälle bei Kindern im Alter zwischen 2 und 24 Monaten in zeitlichem Zusammenhang mit Impfungen führten zu einer vorübergehenden behördlichen Sperre des damals meist verwendeten Sechsfach-Impfstoffes „Hexavac“ von Sanofi-Pasteur. Die Token-Studie des Robert-Koch-Instituts (RKI) sollte die Todesfälle lückenlos erfassen und einen möglichen Zusammenhang prüfen. Die Impf-Studie lief von Juli …

(Keine) Verbote und Zwänge – wem nutzt es?

Damit das Zusammenleben funktioniert ist es selbstverständlich, dass es in einer Gruppe oder der Gesellschaft gewisse Regeln gibt. Dies Einschränkungen der persönlichen Freiheiten akzeptiert auch jeder, so lange die Verbote nachvollziehbar sind und Sinn machen. Aber wenn Maßnahmen für einen besseren Umweltschutz oder zur Verbesserung der Gesundheit nur als Vorwand …