Die Geschichte des Impfens

Wunsch nach Schutz und Sicherheit Es ist völlig natürlich und verständlich, dass man Schutz vor möglichen Bedrohungen und Gefahren möchte. Davon leben inzwischen mehrere Wirtschaftszweige, wie die Versicherungen oder die Sicherheitstechnikindustrie. Noch wünschenswerter ist es, solche Ereignisse verhindern zu können. Davon lebt heute der ganze Prophylaxebereich des Gesundheitswesens fürstlich. Aber …

Anerkennung von Impfschäden

In den Medien werden Impfungen meist als harmlos und nötig dargestellt. Von Impfschäden hört man nur sehr selten etwas. Obwohl diese deutlich häufiger sind als von den meisten vermutet. Das führt dazu, dass viele der auftretenden Impfkomplikationen und Impfschäden oft nicht als solche erkannt und gemeldet werden. Selbst wenn ein direkter …

Impfpflicht statt Wirksamkeit

Wenn ein Produkt vorteilhaft ist und einen größeren Nutzen bietet als es kostet, dann wird dies gern genommen und viel nachgefragt. Ist es auch noch kostenlos erst recht. Insbesondere in Deutschland, dem Land der Schnäppchen-Jäger und der Heimat der “Geiz-ist-geil”-Anhänger. Je weniger vorteilhaft das Produkt ist, desto mehr Werbung braucht …