Zöliakie und Mikronährstoffe

Zöliakie ist eine Erkrankung des Magen-Darm-Traktes, die sowohl Merkmale einer Allergie als auch einer Autoimmunerkrankung aufweist. Symptomatisch ist eine chronische Entzüngung der Dünndarmschleimhaut und eine Überempfindlichkeit gegen Gluten. Also dem in bestimmten Getreidesorten wie Weizen, Roggen, Dinkel und Gerste vorkommenden Klebereiweiß. Selbst der Konsum von geringen Mengen Gluten in den …

Demenz – (k)ein Schicksal

Demenz ist heute eine der häufigsten Krankheiten im Alter. In Deutschland sind 1,6 Millionen Menschen davon betroffen und offiziell gibt es immer noch kein Heilmittel. Die Symptome wie der Verlust der geistigen Leistungsfähigkeit und das Verlöschen der Persönlichkeit beginnen auch immer früher und betrifft immer mehr. Aber neueste Erkenntnisse aus der …

Parkinsons Gesetz und unsere Gesundheit

Viele kennen inzwischen das erste Parkinson’sche Gesetz, das der britische Soziologe Cyril Northcote Parkinson Mitte der 1950er Jahre bzgl. der Verwaltung formulierte: „Arbeit dehnt sich in genau dem Maße aus, wie Zeit zu ihrer Erledigung zur Verfügung steht.“ Oder anders ausgedrückt: eine Arbeit dauert so lange wie man Zeit dafür …

Nährstoffe – oft unterschätzte Komponente

Immer weniger Nährstoffe Aufgrund geänderter Anbaumethoden, dem vermehrten Einsatz von Kunstdünger und Pestiziden, sowie der „Sortenoptimierung“ ist der Anteil an Nährstoffen in unseren Lebensmitteln in den letzten 30 Jahren deutlich nach unten gegangen. Zum Teil um mehr als 80%, womit sich auch unsere Versorgung mit Mineralien, Spurenelementen und Vitaminen entsprechend …