Masernimpfung erhöht Kindersterblichkeit dramatisch

“Schon mehr als 5.000 Maserntote im Kongo” titelte das Ärzteblatt am 28.11.19. “Unicef werde sich dafür einsetzen, dass jedes Kind im Kongo einen Impfschutz gegen Masern erhalte.” So Berichte über Kindersterblichkeit passen natürlich super als Unterstützung zu unserer aktuellen Diskussion um die Masern-Impfpflicht. Allerdings würde ein seriöses Blatt außer einer …

Wie Impf-Studien zum gewünschten Ergebnis kommen

Unerwartete Todesfälle bei Kindern im Alter zwischen 2 und 24 Monaten in zeitlichem Zusammenhang mit Impfungen führten zu einer vorübergehenden behördlichen Sperre des damals meist verwendeten Sechsfach-Impfstoffes „Hexavac“ von Sanofi-Pasteur. Die Token-Studie des Robert-Koch-Instituts (RKI) sollte die Todesfälle lückenlos erfassen und einen möglichen Zusammenhang prüfen. Die Impf-Studie lief von Juli …

Gab es alles schon mal – Abstimmung Impfpflicht

Am 14.11.2019 findet im Deutschen Bundestag die Abstimmung über die Impfpflicht statt. Was verklärend “Masernschutzgesetz” genannt wird. Eine Abstimmung, die viel über unsere Abgeordneten aussagt. Wer für die Impfpflicht stimmt, der vertritt in Wahrheit nicht die Interessen des Volkes sondern die der Konzerne wie im Artikel “(Keine) Verbote und Zwänge …

(Keine) Verbote und Zwänge – wem nutzt es?

Damit das Zusammenleben funktioniert ist es selbstverständlich, dass es in einer Gruppe oder der Gesellschaft gewisse Regeln gibt. Dies Einschränkungen der persönlichen Freiheiten akzeptiert auch jeder, so lange die Verbote nachvollziehbar sind und Sinn machen. Aber wenn Maßnahmen für einen besseren Umweltschutz oder zur Verbesserung der Gesundheit nur als Vorwand …