Mitmachaktion Impfaufklärung

Der Artikel “Heute Rinder, morgen unsere Kinder?” um die Vorkommnisse bei Bauer Lorenz im Schwarzwald gibt einen Vorgeschmack auf das, was uns mit der ab März gültigen Masernimpfpflicht drohen kann. Den Widersinn von den Maßnahmen bei Rindern offenbart auch “Geplante Massentötung – wegen Herpes!” Deshalb diese Mitmachaktion zur Impfaufklärung.

Wessen Kind ist das Kind eines Geimpften?

Um gleich vorab Missverständnissen vorzubeugen, in diesem Artikel geht es nicht um die (eheliche) Untreue von Frauen, die ihren (Ehe)Männern das Kind eines anderen Mannes “unterjubeln”. Also nicht um die je nach Studie 1% bis 7% der daraus resultierenden Fälle sogenannter Kuckuckskinder. Auch nicht um eine Neuauflage des 2016 im …

Informationsquellen bezüglich Impfstoffen

Leider ist die Diskussion um das Impfen und die Masern-Impfpflicht sehr häufig von Dogmen geprägt. Nebenwirkungen und Risiken werden in der öffentlichen medialen Darstellung meist nicht entsprechend berücksichtigt und auch beim Arzt ist die nötige Aufklärung selten so wie dies sein sollte. Was auch nicht sonderlich wundert. Würde dies der …

Geplante Massentötung – wegen Herpes!

Da denkt man, noch bescheuerter als mit der Zwangsimpfung gegen Blauzungenkrankheit Mitte Dezember 2019 im Schwarzwald kann es nicht kommen … wird in Aachen eine Massentötung von ca. 800 Rindern angeordnet. Wegen Rinderherpes! Obwohl wie bei der Herde von Bauer Lorenz im Schwarzwald auch dort die Tiere gesund sind und …

Heute Rinder, morgen unsere Kinder?

Am 14. November 2019 hat der Deutsche Bundestag dem beschönigend genannten “Masernschutzgesetz“, das in Wirklichkeit eine Masern-Mumps-Röteln-Impfpflicht ist, zugestimmt. Am 20. Dezember billigte dies der Bundesrat und verzichtete darauf, den Vermittlungsausschuss anzurufen. Damit tritt das Gesetz, wenn es vom Bundespräsidenten unterschrieben und im Bundesgesetzblatt veröffentlicht ist, am 1.3.2020 in Kraft. …