Das Virus-Dogma bröckelt

Das Corona-Virus beherrscht immer mehr das öffentliche Geschehen. Politiker und Fachleut äußern  sich zur Lage und den Erkrankungen. In den Medien kommt allerdings meist nur eine Seite zu Wort. Selten hört man Stimmen wie die von dem Lungenarzt und Arzt für Hygiene und Umweltmedizin Dr. med. Wolfgang Wodarg. Er war …

Das Geschäft mit Impfungen

Dr. Suzanne Humphries berichtet aus eigener Erfahrung als Ärztin in einer Klinik, was passiert, wenn man den Schäden durch Impfen auf die Spur kommt und das lukrative Geschäft mit den Impfungen stört.   Weitere Informationen von Dr. Suzanne Humphries offenbart sie in ihrem Buch “Die Impf-Illusion” Egal ob man an …

Folgen der Masernimpfung – ein Ländervergleich

Die Masernimpfpflicht ab März 2020 wurde und wird sehr kontrovers diskutiert. Oft hilft ein Vergleich, die Situation besser einzuschätzen. Einig sind wir uns vermutlich alle darüber, dass Eltern nur das Beste für ihre Kinder möchten. Verständlich, gut und richtig so! Mal angenommen, das Kind möchte eine Sportart lernen und ausüben. …

Mehr Schaden als Nutzen – Robert F. Kennedy im Interview

Der Neffe von dem am 22.11.1963 ermordeten US-Präsidenten John F. Kennedy, Robert F. Kennedy jr., ist Präsident und Gründer der Waterkeeper Alliance sowie Vorsitzender und Gründer der Children’s Health Defense. Dies Organisation widmet sich der Gesundheit der Menschen und der unseres Planeten. Eines der Anliegen dabei ist die Reduzierung der …

Der lange Lobby-Weg zur Impfpflicht

Am 14. November 2019 wurde die verklärend “Masernschutzgesetz” genannte Impfpflicht vom Bundestag beschlossen und am 20. Dezember 2019 vom Bundesrat gebilligt. Schenkt man den Politikeraussagen und der medialen Darstellung glauben, wurde dies aufgrund der kurzfristig zunehmenden Masernfälle und den WHO-Zielvorgaben recht zügig veranlasst. Aber ist dem wirklich so? Wie sagte …