Wissenschaft – zum Wissen schaffen oder Gewinne scheffeln?

Wissenschaft zu missbrauchen, zu unterdrücken oder zu verfälschen hat eine lange Tradition. Die sich für gewisse Kreise sehr bewährt hat. Was schon die Wortherkunft andeutet: Die vom mittelhochdeutschen Wort wizzen[t]schaft abgeleitete Bedeutung ist “Wissen, Vorwissen, Genehmigung“. Wissen(schaft) im Zusammenhang mit Genehmigung? Was für viele ein Widerspruch scheint, war und ist …

Antwort auf die Aufforderung zum Denunzieren an Waldorfschulen

Die auf Rudolf Steiner und seine Anthroposophie zurück gehenden Waldorfschulen gibt es seit mehr als 100 Jahren. Sie gelten allgemein als alternativ, nicht nur weil es dort Fächer wie Eurythmie und Gartenbau gibt. Auch weil die kindliche Entwicklung mehr als das gesellschaftlich übliche Leistungsdenken im Vordergrund steht und kein Kind …

Rechtsgutachten zerstören Corona-Ermächtigungsgesetz

Die gesamten Corona-(Zwangs)Maßnahmen basieren auf der Feststellung einer „epidemischen Notlage von nationaler Tragweite“. Diese basiert auf den Zahlen des RKI – die ebenso wie die dafür erfolgten Corona-Tests und die Sinnhaftigkeit der Maßnahmen bereits mehrfach widerlegt wurden. Jetzt belegen auch noch zwei Rechtsgutachten, die für eine Abstimmung im Deutschen Bundestag …

Schummeln – Wirecard – RKI-Datenbetrug

Zu Recht regen wir uns auf, wenn der Metzger beim Wiegen den Daumen auf der Waage hat oder uns die Gemüsefrau am Markt zwei faule Tomaten mit in die Tüte mogelt. Aber im Vergleich zu Wirecard, wo sich dann mal schlappe 1,9 Mrd. Euro als Luftnummer heraus stellen, ist das …