Ein anderer Blickwinkel bei Krebs

Wir haben eine wunderbare Fähigkeit, um in der täglichen Informationsflut überleben zu können: wir machen uns anhand unserer Erfahrungen und früherer Eindrücke aufgrund einiger weniger Anhaltspunkte “unser Bild“. So können wir viel schneller reagieren und Entscheidungen treffen. Das führt sogar so weit, dass wir auch etwas sehen, das genau genommen …

Pseudo-Umweltschutz in Absurdistan

Wer uns kennt, der weiß wie wichtig uns Umweltschutz und eine unbelastete Natur ist. Leider drängt sich immer mehr der Eindruck auf, dass staatlicher Umweltschutz in Deutschland ein Schutz von Konzerninteressen und eine Umsatzbeschaffungsmaschine für diese ist. Da betrügt ein Konzern bei den Abgaswerten – und statt dass dieser zur …

Wir werden immer dümmer

Seit den 1990er Jahren stellen Wissenschaftler fest, dass der bis dahin kontinuierlich angestiegene Intelligenz-Quotient wieder abnimmt. Und dass dies kein lokales Phänomen ist, sondern ein weltweites. Was insbesondere für die westlichen Industrienationen dramatische Folgen hat. Pikant dabei ist, dass das Problem “hausgemacht” ist. Denn einige unserer “Errungenschaften” sorgen dafür, dass …

Gift aus dem Supermarkt

Keiner würde erwarten, dass sein Auto eine vernünftige Leitung bringt oder lange hält, wenn er statt dem Super-Leichtlauf-Öl altes Frittenfett reinkippt oder statt dem genormten Super-Benzin einen Fruchtsirup tankt. Bei den Lebensmitteln für sich und die Familie ist aber häufig das Hauptkriterium “Hauptsache billig”, der Körper wird schon irgend wie …