Demenz – (k)ein Schicksal

Demenz ist heute eine der häufigsten Krankheiten im Alter. In Deutschland sind 1,6 Millionen Menschen davon betroffen und offiziell gibt es immer noch kein Heilmittel. Die Symptome wie der Verlust der geistigen Leistungsfähigkeit und das Verlöschen der Persönlichkeit beginnen auch immer früher und betrifft immer mehr. Aber neueste Erkenntnisse aus der …

Nährstoffe – oft unterschätzte Komponente

Immer weniger Nährstoffe Aufgrund geänderter Anbaumethoden, dem vermehrten Einsatz von Kunstdünger und Pestiziden, sowie der „Sortenoptimierung“ ist der Anteil an Nährstoffen in unseren Lebensmitteln in den letzten 30 Jahren deutlich nach unten gegangen. Zum Teil um mehr als 80%, womit sich auch unsere Versorgung mit Mineralien, Spurenelementen und Vitaminen entsprechend …

Wir werden immer dümmer

Seit den 1990er Jahren stellen Wissenschaftler fest, dass der bis dahin kontinuierlich angestiegene Intelligenz-Quotient wieder abnimmt. Und dass dies kein lokales Phänomen ist, sondern ein weltweites. Was insbesondere für die westlichen Industrienationen dramatische Folgen hat. Pikant dabei ist, dass das Problem “hausgemacht” ist. Denn einige unserer “Errungenschaften” sorgen dafür, dass …