Pharma + Politik + Medien = unheilvolle Allianz

Seit Monaten beherrscht Corona unseren Alltag. Neben den Zwangsmaßnahmen wird als einzige Lösung ein Impfstoff mit unkalkulierbaren Risiken propagiert. Kritische Stimmen in den Mainstream-Medien? Fehlanzeige!
Statt dessen diffamiert die unheilvolle Allianz von Pharma, Politik und Medien diejenigen, die darauf hinweisen. Also die alternativen Medien und tausende von Ärzten und Fachleuten. Jüngstes Beispiel die Berichterstattung über die Großdemonstration am 1.8.2020, “Tag der Freiheit”.

Spiegel, 1.8.2020

Wer das glaubt, der sitzt vermutlich noch bei ARD und ZDF in der ersten Reihe oder mit dem Spiegel auf dem Klo. Die haben sich den Namen Lügenmedien mal wieder redlich verdient. Im Stil der DDR-System-Medien haben sie schon bevor die Polizei die Veranstaltung mit angeblich 17.000 Teilnehmern auflöste davon berichtet. Die scheinen eine Glaskugel zu habe – aber nicht zählen zu können. Es waren mehr als 1.000.000 – in Worten 1 Million – Menschen, die für unsere Freiheit auf die Straße gingen.

Einfach mal die Videos ansehen und sich selbst ein Bild machen. Die waren im Gegensatz zu anderen Demos (die gerne auch von den Linken, den GrünInnen und der SPD protegiert werden) FRIEDLICH. Selbst als die Polizei einschritt gab es keinen Krawall. Das sind auch nicht wie in einigen Gazetten zu lesen ist oder linke Politiker verlauten lassen NAZIS, Rechtsradikale oder Verschwörungstheos, sondern BESORGTE BÜRGER, die ihre gesetzlich verbrieften Rechte nutzten! Beziehungsweise dafür demonstrierten.

Grundmerkmal jedes totalitären Systems ist es, Menschen mit anderer Meinung als Gefahr darzustellen, sie mundtot zu machen und zu entmenschlichen. Genau dieses Denken greift heute um sich. Wie immer unter dem Vorwand des Kampfes für das Gute. Und wieder laufen so viele blind mit.Boris Reitschuster, Journalist

Bewusste Falschdarstellung von Politikern und Medien

Selbst der ehemalige ARD/ZDF Reporter Peter Hahne schämt sich über die Fake-News von ZDF & Co. und rechnet mit den Mainstreammedien ab.

Für Großdarstellung auf Text klicken

Warum diese Falschdarstellung? Weil Medien und Politik Angst vor der Wahrheit haben. Wenn diejenigen erkennen, die sich noch nicht trauen ihre Ansicht zu äußern oder dafür einzustehen, wie viele genau so denken, dann gibt es einen Dammbruch und das Lügengebilde von Pharma, Politik und Medien bricht zusammen. Wie einst die Mauer an der innerdeutschen Grenze. Deshalb wird darüber nicht berichtet. Ähnlich wie Honecker kurz vor dem Mauerfall noch den Sozialismus für unaufhaltsam erklärte. Oder einst Adolf in seinen Durchhalteparolen noch vom Endsieg faselte, als die Russen schon kurz vor Berlin standen.

Ist es nicht sonderbar, dass vor ein paar Wochen die BLM-Demo mit 25.000 Teilnehmern NICHT aufgelöst wurde? Und dass der Spiegel und die anderen Lügenmedien dort NICHT wegen der Verletzung der Corona-Regeln hetzten?
Für DIE scheinen doch nicht alle gleich zu sein oder die gleichen Rechte zu haben. Weshalb die auch niemand mehr braucht. Gleiches gilt für die “etablierten” Parteien. Stellvertretend für deren Doppelmoral die SPD-Vorsitzende auf Twitter:

Selbst schlau machen statt verurteilen

Wer noch an die Corona-Darstellung glaubt oder für die “Tag-der-Freiheit”-Demonstration” am 1.8.2020 kein Verständnis hat, der möge sich doch bitte mal unabhängig informieren und die Zahlen, Daten und Fakten ansehen. Nicht nur auf diesem Blog gibt es dazu eine Vielzahl an  Möglichkeiten. Allein die mehrfach geänderten Kriterien für das Beenden der Zwangsmaßnahmen oder der völlig ungeeignete Corona-Test sollten hellhörig machen. Auch dass jetzt schon eine 2. Welle heraufbeschworen wird – die es noch bei KEINER Pandemie gab!

Der größte Schaden entsteht durch die schweigende Mehrheit, die nur überleben will, sich fügt und alles mitmacht.Sophie Scholl

Setzt Zeichen!

Lasst euch nicht mit den Masken entmündigen. Schluss mit der Maskerade!
Kündigt SOFORT die Einzugsermächtigung des Beitragsservice (ehemals GEZ). Entzieht denen das Geld. Wer wie diese Lügenmedien seinen Job so missbraucht und gegen das Volk hetzt, der hat auch keinen Anspruch auf finanzielle Unterstützung. Zwangsweise schon gleich gar nicht! Das müssen nur genügend tun, dann bricht deren Kartenhaus zusammen. Weitere Hilfestellungen dazu:

Markus Mähler: “abGEZockt”
Cover "Wörterbuch Lügenpresse"
Thor Kunkel: “Lügenpresse”

Weitere Informationen

zum Thema “Corona”
zum Thema “Impfen”

Mitmachaktionen
Veranstaltungstermine

Kostenfrei abonnieren
unseren Telegram-Kanal
unseren Newsletter

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*