Im Schatten von Corona – massiver 5G-Ausbau

Corona beherrscht derzeit die Medien und die öffentliche Diskussion. Für die meisten völlig unbemerkt erfolgt in dieser Zeit ein massiver 5G-Ausbau. Es wird also ohne größere Proteste der umstrittene Mobilfunkstandard der 5. Generation umgesetzt. So hat allein die Telekom im Jahr 2020 allein 45.000 Antennen auf 5G hochgerüstet und zusätzlich 5.000 neue installiert. Die anderen Mobilfunkbetreiber waren auch nicht untätig. Anlass genug, noch einmal eindringlich auf die Gefahren hin zu weisen. Dazu Teil 1 und Teil 2 von “ Dringender Weckruf: 5G ist Gefahr von Leib und Leben! 


 Weitere Informationen zum Thema Mobilfunk & 5G Cover Mobilfunkbroschüre

Auch die kostenfreie Broschüre “Mobilfunk – die verschwiegene Gefahr” ist sehr aufschlussreich und gibt noch einige weitere Informationen und viele Praxisbeispiele zu diesem wichtigen Thema. Selbstverständlich auch sämtliche Quellenangaben dazu. Broschüre downloaden

Weitere Informationen

zum Thema “Corona”
zum Thema “Impfen”
Mitmachaktionen
Veranstaltungstermine

Kostenfrei abonnieren
unseren Telegram-Kanal
unseren Newsletter

Teile diesen Beitrag

Ein Kommentar

  1. Die Telekom wirbt auf ihrer Site für geldwerten Vorteil, dass Bürger auf ihr Hauseigentum etc. die kleinen 5G-Sender installieren lassen können. Sogar ein Bild ist dabei, auf dem ein kleiner Sender auf einer Schuppenecke installiert zu sehen ist. Das soll positiv demonstrieren, wie klein und unauffällig das aussieht und kein Problem darstellt. Man kann auf der Telekom-Site auch die “bestrahlten” Zonen für sein Wohngebiet einsehen, von G2 – G5.
    http://www.telekom.de/netz/ mobilfunk-netzausbau
    Danke für die tollen Infos, auch für die Broschüre! Sascha

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.