Es endet erst, wenn WIR es beenden

Wie viel Leid und Schikane wollen wir noch ertragen, bis WIR etwas ändern?
Ist ein extremer Anstieg an Selbstmorden, traumatisierten Kindern und ruinierten Existenzen dadurch zu rechtfertigen, dass wir vor etwas geschützt werden, für dessen außergewöhnliche Gefährlichkeit es keinerlei Beleg gibt? Und von dem 99,7% nicht betroffen sind?

Nein ihr lieben Wortverdreher, das ist keine Leugnung der Toten! Aber wenn nicht mal so viele Menschen an Corona sterben wie an einer normalen Grippe, kann man sicher nicht von einer besonderen Gefährlichkeit ausgehen. Zumal wenn dazu auch noch jeder Verkehrsunfalltoter als Corona-Toter gezählt werden muss. Ermittelt mit einem völlig unsinnigen Test. Nur wenn jemand kurz nach der Impfung stirbt sollen es plötzlich die Vorerkrankungen oder das Alter gewesen sein? Wer so eine Statistikfälschung vertritt, der belegt damit, dass es ihm um Stimmungsmache und Unterdrückung geht – aber sicher nicht um Schutz!

Wer bei dem Schwachsinn weiter mitmacht, nur um z.B. irgend wann wieder reisen zu dürfen, der kann sich schon mal auf einiges gefasst machen. Hier mal ein kleiner Vorgeschmack: der erschütternde Bericht einer Stewardess, wie aufgrund der menschenverachtenden Auswüchse des Corona-Wahns aus einem Traumberuf ein Alptraum wurde.

Dass Wissenschaft zur Durchsetzung völlig kranker Ideologien und Geschäftsinteressen missbraucht wird, haben wir bereits im Artikel Wissenschaft – zum Wissen schaffen oder Gewinne scheffeln? ausgeführt. Dass es auch aktuell nicht um Wissenschaftlichkeit und gesunden Menschenverstand geht, zeigt folgendes Video.

“Aber was kann ich alleine schon ausrichten” – glaubt inzwischen mehr als die Hälfte der Bevölkerung. Jeder für sich allein kann sicher nichts ausrichten – aber gemeinsam können wir den Wahnsinn beenden. Und wir müssen den Wahnsinn beenden, sonst tut es keiner! Und das bevor noch mehr Schäden entstehen und unnötige Leiden verursacht werden. Dazu auch der Appell von Tim K.

Weitere Informationen

zum Thema “Corona”
zum Thema “Impfen”
Mitmachaktionen
Veranstaltungstermine

Kostenfrei abonnieren
unseren Telegram-Kanal
unseren Newsletter

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.