Der lange Lobby-Weg zur Impfpflicht

Am 14. November 2019 wurde die verklärend “Masernschutzgesetz” genannte Impfpflicht vom Bundestag beschlossen und am 20. Dezember 2019 vom Bundesrat gebilligt. Schenkt man den Politikeraussagen und der medialen Darstellung glauben, wurde dies aufgrund der kurzfristig zunehmenden Masernfälle und den WHO-Zielvorgaben recht zügig veranlasst. Aber ist dem wirklich so? Wie sagte …

Gab es alles schon mal – Abstimmung Impfpflicht

Am 14.11.2019 findet im Deutschen Bundestag die Abstimmung über die Impfpflicht statt. Was verklärend “Masernschutzgesetz” genannt wird. Eine Abstimmung, die viel über unsere Abgeordneten aussagt. Wer für die Impfpflicht stimmt, der vertritt in Wahrheit nicht die Interessen des Volkes sondern die der Konzerne wie im Artikel “(Keine) Verbote und Zwänge …

Umweltmediziner sprechen sich gegen Impfpflicht aus

Bezüglich der geplanten Masernimpfpflicht wundert es einen doch sehr, dass die Berichterstattung in den Medien sehr einseitig erfolgt. Qualitätsjournalismus sieht anders aus und berichtet über Vor- UND Nachteile. Davon sind wir inzwischen leider weit entfernt. Selbst die Kritik von Umweltmedizinern wird ignoriert. So hat sich die aus Medizinern, Wissenschaftlern und …

Impfpflicht statt Wirksamkeit

Wenn ein Produkt vorteilhaft ist und einen größeren Nutzen bietet als es kostet, dann wird dies gern genommen und viel nachgefragt. Ist es auch noch kostenlos erst recht. Insbesondere in Deutschland, dem Land der Schnäppchen-Jäger und der Heimat der “Geiz-ist-geil”-Anhänger. Je weniger vorteilhaft das Produkt ist, desto mehr Werbung braucht …

Der (Un)Sinn einer Impfpflicht

Die Katze ist aus dem Sack, Gesundheitsminister Jens Spahn möchte Strafen für “Impfverweigerer” einführen. So titelt der Focus am 5.5.2019: „Ich will die Masern ausrotten“ Strafen bis zu 2500 Euro: Jetzt steht der Spahn-Plan gegen Impfverweigerer Auch oder gerade wenn es sich wie ein hehres Ziel anhört eine Seuche auszurotten, …