Covid-19 ein tri-tri-polares Wandelvirus

Zufällig sind ganz neue Erkenntnisse bezüglich Covid-19 aufgetaucht. Diese besondere Form des Corona-Virus ist in Wahrheit ein tri-tri-polares Wandelvirus. Je nach dem mit welchem Wissen man sich ausgestattet hat und welche Agenda man verfolgt, erscheint und wirkt es völlig unterschiedlich. Was zum Teil verheerende Folgen hat. Aber auch Chancen bietet und weitere Risiken birgt.

Covid-19 – ein ganz sonderbares Virus?

Auf den ersten flüchtigen oder gutgläubigen Blick ist das Virus hoch intelligent und anpassungsfähig wie ein Chamäleon. In Parks, Turnhallen, Kirchen und Schulen, im Fitnessstudio und an Stränden, sowie vor allem in Gaststätten ist es höchst virulent.
Es geht allerdings scheinbar nicht an Polizisten. Insbesondere solche, die im Pulk über ältere Damen herfallen, die für den Erhalt der Grundrechte demonstrieren. Auch Politiker verschont es selbst in dicht gedrängten Aufzügen. Warum das so ist, selbst ohne Mundschutz, ist noch nicht näher untersucht. Es gibt aber verschiedene Thesen. Es könnte sein, dass das Virus nur Menschen mit einem Gewissen befällt. Oder die keine Abhängigkeit von der Pharmaindustrie haben. Vielleicht hat das Virus auch einfach nur etwas Charakter.

Ebenso erstaunlich ist, dass in Europa anscheinend Großeltern gleich tot umfallen, wenn sie ihre Enkel umarmen. Weshalb dieser Kontakt untersagt wurde. In ganz Europa? NEIN! In Schweden ist das problemlos möglich.

Noch viel erstaunlicher ist, dass nur eine Impfung gegen das Virus hilft. Bis die kommt ist das Virus allerdings schon mutiert, so dass das gespritzte Gift selbst wenn es wirken würde keine Wirkung hervorrufen kann. Vermutlich bekommt das Virus aber so viel Angst vor den exorbitant zunehmenden Gewinnen der Pharmaindustrie, dass es sich nicht mehr raus traut.

Der Virenschein trügt

Diese sensationelle Entdeckung machte Kurt Felix Verst-Kamer beim Einstauben neuester Statistiken in den verzweigten Gängen einer Festplatte des statistischen Bundesamt. In einem lichten Moment war er dabei voll im Bild und seine Handykamera zeichnete das überraschende Ergebnis auf. Die Anzahl der Toten im 1. Quartal hat gegenüber der letzten Jahre  abgenommen! 

 Seit das Corona-Virus herrscht, reduziert sich die Sterblichkeit! Für manche Kranke scheint es ein Heilserum zu sein. Viel weniger Krebstote, weniger Herz-Kreislauf-Tote, kaum Grippetote. Corona ist für todkranke Menschen also quasi ein Anti-an-der-Krankheit-sterben-Virus Grund genug mal genau hinzusehen und das Virus zu untersuchen. Das bringt überraschendes zu Tage. Nämlich dass die Wirkung nicht vom Virus ausgeht, sondern von der Einstellung und dem Bewusstsein des Betrachters. Demnach handelt es sich zweifelsfrei um ein tri-tri-polares Wandelvirus.

Tri-tri-polares Wandelvirus

Wie der Name schon verdeutlicht, kann ein tri-tri-polares Wandelvirus sowohl auf drei Arten (unterwürfige Ergebenheit – Verwirrtheit – sadistische Machtausübung) und auf drei Gruppen völlig unterschiedlich wirken.

Schlafschafe

Für Schlafschafe erscheint das tri-tri-polare Wandelvirus immer im Wolfspelz! Was zu noch mehr vorauseilendem Gehorsam führt. Dadurch werden Medienmeldung und Politikeranweisungen noch willfähriger ohne diese zu hinterfragen befolgt. Das tri-tri-polare Wandelvirus bringt auch eine unterschwellig vorhandene Blockwartmentalität und unbewusste oder verdrängte Neigungen zum Denunzieren zum Vorschein. Häufig tritt in der Folge auch ein unerklärlicher Zwang sich hinter einer Maske zu verstecken und eine Kontaktallergie bezüglich der eigenen Spezies auf. Todesfälle werden auch mit zunehmender Dauer beobachtet. Allerdings nicht durch die Primärinfektion, sondern durch die Folgeerscheinungen. Insbesondere sekundär-Infektionen durch die Maske, Vereinsamung und an der Angst. Aus Vereinfachungsgründen und zur Aufrechterhaltung der Symptome werden diese aber statistisch alle dem Virus zugeschlagen. Sind genau genommen auch in Folge der Corona-Maßnahmen wegen dem Virus gestorben.

Die Medien-Experten-Politiker-Connection

Bei den regierungskonformen Medien führt es zu einer noch weiter zunehmenden Prostitution, was bisher für nicht mehr möglich gehalten wurde. Besonders schlimm trifft es die mit der GEZ-Geldspritze eh schon korrumpierten und dadurch um den Verstand gebrachten aktuelle-Kamera-Nachahmer. Die Berichterstattung wird noch tendenziöser und einseitiger, alternative Meinungen und Experten werden als lebensgefährliche Bedrohung empfunden – die es mit allen undemokratischen Mitteln zu bekämpfen gilt. Die Bevölkerung wir zwanghaft zum Narren gehalten, um tagtäglich die Bezeichnung Medienhuren und Lügenpresse zu belegen.

Von den Medien werden auch nur noch die mit der Bill-Gates-Finanzspritze geimpften Experten als solche wahrgenommen und anerkennt. Fataler Weise hat bei diesen Experten die Impfung durch Bill Gates dazu geführt, dass deren Gehirn auf das neue Windof-Bebriebssystem “Pro-Virus” downgraded wurde. Dieses ist wie alle Windof-Betriebssysteme traditionell virenanfällig und wurde in der Expertenversion bereits mit dem vorinstallierten Virenprogramm “Impf-Wahn” geliefert. Dies extrem ansteckende Virenprogramm wurde durch diverse Ansprachen von Bill Gates aktiviert. Die fast 10 Minuten “Bill-Gates-lullt-alle-ein” in der GEZ-zwangsfinanzierten “richte-dich-danach-Werbesendung” – besser bekannt als “Tagesthemen” – am 12.4. hat die Infektionsrate und Infektionsgefahr noch mal deutlich erhöht. Also nicht effektiv – aber in den Programmen in den Köpfen der Experten und Schlafschafe.

Bei den Experten ist das zum Beispiel an den häufig wirren Aussagen und wechselnden Meinungen zu erkennen. Die sich aber mit der Zeit alle immer mehr den Forderungen von Bill Gates angleichen. Auf mit den Experten in Verbindung stehende oder diesen länger zuhörende Personen springt das Virus erbarmungslos über und sie werden diesen hörig.
Für Politiker gilt dies analog – nur dass diese natürlich weit davon entfernt sind Experten für irgend etwas zu sein. Ausser anderer Leute Geld auszugeben und sich die Taschen voll zu machen. Im Gegensatz zu den Schlafschafen fördert es bei den Politikern allerdings unbändige Machtgelüste und faschistische Tendenzen. Andere mit Zwängen belegen und diese gängeln sorgt für ein extremen Lustgewinn mit Suchtcharakter.

Aufgeklärte Selbstdenker

Diese Gruppe scheint resistent gegen die Viren zu sein, ist allerdings für Medien, Experten und Politiker ein rotes Tuch. Dementsprechend reagieren die wie wildgewordene Stiere auf die gegen Viren und Indoktrination resistenten Selbstdenker. Denn sollte sich deren Immunität ausbreiten, würde das deren Macht und deren Geschäftsmodell gefährden. Auch das von Bill Gates und der Pharmaindustrie. Deshalb wird mit aller Macht versucht, diese zu impfen. Einen anderen Weg diese Gruppe auch zu willfährigen Schlafschafen zu machen gibt es nicht. Weshalb auch ein Tierarzt das Kommando beim RKI hat, schließlich geht es um eine besondere Spezies von Schafen.

Wie geht es weiter?

Aktuell sind unerwartete Probleme für die Medien-Experten-Politiker-Connection aufgetreten. Noch schneller als die DDR-ExpertenkommisionDr. Drosten & RKI – die Zahlen für die Infizierten exponentiell fälschen konnte, ist die Gruppe der Selbstdenker gewachsen. Vor allem durch deren Aktionen auf der Straße wachten immer mehr Schlafschafe auf. Was die geplante “Impfung für alle” gefährdet, da sich nur Schlafschafe problemlos und ohne immensen Polizeizwang impfen lassen. Retten können die schon sicher geglaubten Pharmagewinne jetzt nur noch die Experten der CDu  – Corona-Diktatur unbegrenzt. Die nehmen jetzt etwas Dampf aus dem Kessel, indem sie die Maßnahmen lockern und alle mal tief durchatmen lassen. Dann wird die schon angekündigte 2. Welle kommen. Sollte dies nicht alle in den Schlafschafmodus versetzen, taucht gegebenenfalls wie einst Kai aus der Kiste das Virus-upgade Covid-20 auf.

 Wenn sie nicht gestorben und für ihre Freiheit aufgestanden sind, werden sie geimpft

 

Teile diesen Beitrag

3 Comments

  1. Gut erklärt. Das muss jeder verstehen.
    Angst erzeugen, Restriktionen durchsetzen und dann weltweit den großen Reibach machen – der Traum der Elite, der Alptraum aller Menschen.

  2. Schöne Sprüche, nichts belegt, nur Hörensagen….. wieder mal so ein Internet wisch-wasch und diskriminierend, wunderbar, sowas hatten wir auch noch jetzt gebraucht.
    Auf ihr Gutgläubigen und folgt ihm…

    1. Liebe Elvira,
      manche stecken so in ihren Dogmen drin, dass sie weder Satire erkennen, noch in der Lage sind in der Navigation rechts auf den Butten “Corona” zu klicken. Dort wären nicht nur die Fakten, sondern auch die Quellen. Apropos – hast Du schon mal Fakten und Quellen von den “offiziellen Experten” geprüft?
      Oder darüber nachgedacht, wie es sein kann dass von den Coronatoten in Hamburg die Obduktion ergeben hat, dass sie an ihren Vorerkrankungen und NICHT an Corona gestorben sind? Das würdest Du auch finden – aber dazu muss man es auch wollen und selbst denken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*