Alles für Gesundheit und Wohlbefinden

Nächstes Wochenende gibt es wieder mehrere Möglichkeiten sich Wissen anzueignen, Erfahrung zu sammeln, Fähigkeiten zu gewinnen, Klarheit zu bekommen und etwas sehr wirksam für sich und seine Gesundheit zu tun.

Den Auftakt macht am Freitag, 18. Oktober 2019 der Workshop “Immunsystem unterstützende Mittel”. Die “Husten-Schnupfen-Heißerkeit-Zeit” steht vor der Tür und dafür lässt sich jetzt sehr wirksam vorbeugen. Im Workshop lernen die TeilnehmerInnen die diesbezüglichen Mittel selbst herstellen. Und das OHNE Alkohol, so dass diese auch für Kinder und Kuren gut geeignet sind. Und falls man sich doch mal einen Infekt einfängt, hilft es auch dann sehr gut ohne die üblichen Begleiterscheinungen. Weitere Informationen …

Was – wie – warum

Am Samstag, 19. Oktober 2019 findet das Tagesseminar “Bausteine des Lebens statt.
Jeder der schon mal ein Menü zubereitet hat weis, dass das Ergebnis wesentlich von der Qualität der einzelnen Zutaten und deren Verarbeitung abhängt. Fehlt etwas, dann lässt sich das mit ein paar Tricks und Kniffen kompensieren. Aber nur bis zu einem gewissen Bereich, dann bemerkt man die Defizite.
Bei unserem Körper ist es genau so. Im Tagesseminar geht es um die wesentlichen Bausteine für einen reibungslosen Ablauf. Also mit welchen Komponenten was bewirkt werden kann – bzw. welche Probleme auftreten wenn diese fehlen. Und wie man diese am effektivsten behebt.

Die meisten Teilnehmer waren bisher immer überrascht wie einfach dies möglich ist. Wenn man verstanden hat, wie das Enzymsystem arbeitet und wie man dies und seine Immunabwehr unterstützen kann. Und die einzelnen Bausteine in der richtigen Form zuführt. Um auf das Beispiel mit dem Menü zurück zu kommen – ein lecker gegrilltes Steak ist auch leichter zu essen und bekömmlicher als wenn ein ganzes Rind vor einem steht. Weshalb wir uns auch den Unterschied zwischen Nahrungsmitteln und Nahrungsergänzungsmitteln, sowie gebundenen Stoffen und kolloidalen Stoffen ansehen.
Speziell an diesem Tag gehen wir auch darauf ein wie sich angesammelte Giftstoffe (sowohl Stoffwechselgifte als auch z.B. Pestizide) und Belastungen ( z.B. durch Impfungen) reduzieren lassen. Weitere Informationen …

Wenn, dann …

Am Sonntag, 20. Oktober 2019 klären wir die Frage: Krise – was dann? 
Da in den Medien inzwischen vielfach vor Krisen und einem Blackout gewarnt und zur Vorsorge aufgefordert wird, bestehen bei vielen diesbezüglich Fragen. Antworten darauf gibt es an diesem Tag. Und eine Anleitung, wie jeder für sich mehr Klarheit und Sicherheit gewinnen kann.
Weitere Informationen …

Jede Veranstaltung ist einzeln buchbar. Wer möchte kann auch im Seminarhaus übernachten. Diese und weitere Termine im Überblick.

 

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*