Krise – was dann?

Krisen und globale Notfälle passieren immer wieder, nicht nur in Kriegsgebieten und nach Erdbeben oder Überflutungen. Nur mal angenommen, wir hätten für eine Woche keinen Strom. Dann gäbe es auch kein Internet (was durchaus verschmerzlich wäre 😉 ), aber auch kein Supermarkt könnte öffnen, die Heizung und Warmwasserversorgung würden ausfallen, kein Elektroherd und keine Waschmaschine funktionieren, …
Oder wenn die Banken für eine Woche dicht machen, weil sich mal wieder eine wie die Lehmann-Brothers verzockt hat. In Anbetracht dessen, dass einige große Banken vor der Pleite stehen und schon bei der einen kleinen das System fast zusammen gebrochen wäre …

Und so abwegig ist das nicht. Inzwischen gab es auch in Deutschland mehrere kleine netzbedingte Stromausfälle und eindringliche Warnungen, dass es zu einem größeren Blackout kommen könnte. Seit 2016 hat das Bundesamt für Bevölkerungsschutz auch mehrfach dazu aufrufen, dass jeder unbedingt eine Notfallbevorratung machen soll.

Krise ist aber auch, wenn man sich nicht mehr traut das zu sagen oder tun, was man denkt oder gerne tun würde. Also wenn man für seine Meinung befürchten muss, ausgegrenzt zu werden. Oder sich z.B. Frauen abends oder nachts nicht mehr allein zum Bahnhof oder aus der Disco trauen. Mal ganz zu schweigen davon, allein durch ein von Ausländern dominiertes Viertel zu gehen.

Im diesem Tages-Seminar klären wir die bestehenden Fragen der Teilnehmer (uns bitte möglichst vorab per Mail schicken) und es gibt noch einige Tipps und Tricks für mögliche Szenarien und wie man diese “mit Bordmitteln” bewältigt. Dabei gehen wir insbesondere auf die mentalen Voraussetzungen und die Vorbereitung ein. Und wie jeder für sich im Fall der Fälle Lösungen findet.

Die Teilnehmer erhalten auch Zugang zu den sehr umfangreichen Unterlagen des Seminars “Krisensicher”. Nach diesem sagte eine Teilnehmerin:
“Das Seminar hat deutlich gemacht, dass für jeden Krise etwas anderes sein kann und jeder Krise anders definiert. Die praktischen Hinweise, wie man Vorsorge betreiben kann und welche Fähigkeiten und welches Wissen wichtig sein können, werden sehr hilfreich sein, sollte man in eine Krise geraten. Ich werde mich daran machen und gleich einige Vorschläge umsetzen, aber auch die Aufmerksamkeit schärfen und rechtzeitig zu erkennen, wann für mich eine Situation zur Krisensituation wird.”

 

Veranstaltungsdaten

Datum: 20/10/2019
Zeit: 09:00 - 16:00

Veranstaltungsort: Ev. Akademie Baden, Bad Herrenalb

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*