Mainstreammedien zappeln im eigenen Netz

Denkt man, der Bayrische Rundfunk ist an Peinlichkeit nicht mehr zu überbieten (siehe Blogbeitrag “Mainstreammedien entlarven sich selbst“), kommt der SWR und der NDR daher und belehren uns eines Besseren. Wie nicht anders zu erwarten geht es auch bei denen um Verschwörungstheorien und alternative Medien.

SWR im Paralleluniversum

Die SWR-Sendung vom 26. Mai 2020 “Wie Menschen in Parallelwelten abgleiten” von “Report Mainz” sagt viel mehr über den Zustand der Sendeanstalt aus als über diejenigen, die der SWR mit der Sendung diffamieren möchte. Da hat der SWR den Bezug zur Wirklichkeit verloren.

Ist das als Satire gedacht und in die Hose gegangen oder wollten die einen Nachwuchsreporter blamieren oder ist das schon Teil der Selbstzerstörung?
Einen weiteren Kommentar dazu verkneifen wir uns, davon gibt es genügend bei youtube. Wir bringen dafür lieber das Orginalinterview mit Andreas Popp in voller Länge.

Dass Andreas Popp das Interview vorsorglich mit aufzeichnet und ungeschnitten veröffentlicht war dem SWR bekannt. Umso unverständlicher, dass die so eine Sendung abliefern.
Hier noch ein Kommentar dazu von Oliver Janich auf Telegram.

NDR zappelt im eigenen Fragennetz

Zapp” ist ein Sendeformat des NDR und bezeichnet sich als “das Medienmagazin“. Es beschäftigt sich mit der journalistischen Arbeit und anderen Medien sowie deren Beeinflussung durch Dritte, wie beispielsweise der Wirtschaft, der Politik oder religiöser Gruppen, also mit Lobbyismus.

Vielleicht sollten die sich besser mal mit ihrer eigenen Sendeanstalt und den Verflechtungen dort beschäftigen, als bei anderen krampfhaft zu suchen. Jüngst hatte “Zapp” mal wieder die alternative Medienplattform Kla.TV und deren Gründer Ivo Sasek für eine “kritische Berichterstattung” auserkoren. Hier die Antworten von Ivo Sasek auf die Zapp-Fragen, die Zapp im eigenen “Fliegenfänger” zappeln lassen.

Es wird immer offensichtlicher, dass die GEZ-zwangsfinanzierten Mainstreammedien in ihrem eigenen Lügen- und Propaganda-Netz zappeln. Strikt nach dem Sprichwort: “Das was ich tue, trau ich auch anderen zu.” Helft denen, die noch nicht ganz so weit sind dies zu erkennen und versorgt sie mit entsprechenden Informationen.

Gekaufte Journalisten” von Udo Ulfkotte
Fremdbestimmt
FREMDBESTIMMT” von Thorsten Schulte

Weitere Informationen

zum Thema “Corona”
zum Thema “Impfen”
Mitmachaktionen

Kostenfrei abonnieren
unseren Telegram-Kanal
unseren Newsletter

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*