Mehr Schaden als Nutzen – Robert F. Kennedy im Interview

Der Neffe von dem am 22.11.1963 ermordeten US-Präsidenten John F. Kennedy, Robert F. Kennedy jr., ist Präsident und Gründer der Waterkeeper Alliance sowie Vorsitzender und Gründer der Children’s Health Defense. Dies Organisation widmet sich der Gesundheit der Menschen und der unseres Planeten. Eines der Anliegen dabei ist die Reduzierung der Schäden durch Impfungen.

Robert F. Kennedy jr. und weiteren internationalen prominenten Gastredner haben sich auch für die Groß-Demonstration „Für eine freie Impfentscheidung“ in München am 21.3.2020 angekündigt. Veranstalter ist das „Netzwerk Impfentscheid“. Die Auftaktrede ist um 11:30 Uhr am Odeonsplatz. Um14:30 Uhr findet die Abschlusskundgebung auf dem Marienplatz statt.

Nachfolgend ein im Dezember 2019 geführtes Interview mit Robert F. Kennedy.

Die vielleicht wichtigste Aussage im Interview:

Wir haben wirklich gute wissenschaftliche Erkenntnisse, die darauf hinweisen, dass praktisch alle derzeit vorgeschriebenen Impfstoffe weitaus mehr Schaden anrichten, als die ursprüngliche Krankheit es tun würde, gegen die sie vermarktet werden. Robert F. Kennedy

Weitere Informationen zum Thema Impfen:

systematischgesund.de/category/impfen
impfen-nein-danke.de
erkenntnisweg.de/themen/impfen.php

Groß-Demonstration „Für eine freie Impfentscheidung“ in München am 21.3.2020. Beginn ist um 11:30 Uhr am Odeonsplatz.

 

Teile diesen Beitrag

2 Comments

  1. Meine Empfehlung auf der Basis eigener Anwendung ist:
    Werde dein eigener Heiler mit “Inner Wise” der HEILAPOTHEKE von Uwe Albrecht
    Allegria Verlag ISBN 9787-3-7934-2212-9
    Ich sorge für meine eigene Gesundheit selbstverantwortlich mit energetischer Medizin – das kannst DU auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*