Bio-Eier sind nicht gleich Bio-Eier

Viele kaufen Bio-Produkte und denken, dass sie damit ein Beitrag für artgerechte Tierhaltung leisten. Nur das, was der Verbraucher glaubt und das, wie Verordnungen ausgelegt werden, ist leider oft sehr gegensätzlich. Wie die folgende Doku über Bio-Eier zeigt.

Gerade Bio-Eier sind für die Versorgung wichtig und nützlich. Wenn sie gesund und qualitativ hochwertig sind! Deshalb wenn irgend möglich, kaufen Sie beim Biobauern um die Ecke. Dort wo man einen persönlichen Bezug zu dem Erzeuger hat und auch sieht, wie es aussieht. Dann kann man auch sicher sein, dass die Kleinen unterstützt werden. Die, die es besonders nötig haben. Nur so lässt sich mittelfristig etwas an den Zuständen in der Lebensmittelproduktion verändern. Und gewährleisten, dass es auch in Zukunft vernünftige Lebensmittel gibt. Und die paar Euro an Mehrkosten rechnen sich mit der besseren Versorgung auf jeden Fall. Besser als Natur ist nur mehr Natur.

 

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*