One Comment

  1. Das sieht ja richtig toll aus. Bei mir auf der Wiese ist sogar die sonst so
    widerstandsfähige Schafgarbe vertrocknet. Auch die kanadische Goldrute hängt und leidet unter der Trockenheit. Auch der Giersch ist am Vertrocknen. Es ist schon traurig, das ansehen zu müssen, denn Gießen hilft auch nicht mehr.
    Deshalb gab es dieses Jahr einen Kräuterbuschn.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*