Milchsauer eingelegtes Gemüse

Eingelegtes GemüseMilchsauer eingelegtes Gemüse ist nicht nur lecker, sondern auch gesund und auf natürliche Art haltbar gemacht. Das war früher in Zeiten ohne Kühlschrank überlebenswichtig und wird heute wieder zunehmend populär, nicht nur als Krisenvorsorge.

Ohne die dabei stattfindenden Fermentationsprozesse gäbe es viele Nahrungsmittel auch nicht. Dies ist bei der Herstellung von Milchprodukten, wie Käse oder Joghurt, bei der Herstellung von Tofu oder Rohwurst wie z.B. Salami und auch bei der Erzeugung von alkoholischen Getränken wie Bier, Wein und Whisky nötig.

Milchsauer vergorenes Gemüse enthält auch noch wertvolle natürliche Laktobakerien, die die Darmflora auf natürliche Weise unterstützen. Bei der Fermentierung erfolgt eine enzymatische Umwandlung organischer Stoffe. Dadurch steigt deren Gehalt an bioverfügbaren Nährstoffen, wie Vitaminen, Enzymen und Mineralien. Enzyme wurden früher nicht umsonst Ferment genannt. Mehr über die Wirkung und Möglichkeiten der Nährstoffe erfahren Sie in unserem Tagesseminar “Bausteine des Lebens”.

Bei diesem Workshop erfahren die TeilnehmerInnen wie Sie ganz einfach und vor allem natürlich fermentiertes Gemüse selbst herstellen können und worauf dabei zu achten ist. Es ist ein hochinteressanter Nachmittag, bei dem nicht nur Theorie vermittelt, sondern auch produziert wird! So dass die TeilnehmerInnen abends gleich ihre ersten eingelegten Produkte mit nach Hause nehmen können.

Besser als die Natur ist nur mehr Natur!
Mach mit!

 

Veranstaltungsdaten

Datum: 23/10/2020
Zeit: 15:00 - 19:00

Veranstaltungsort: Ev. Akademie Baden, Bad Herrenalb

beinhaltet den Workshop inkl. MwSt. sowie sämtliche Materialien.

€99,00


Teile diesen Beitrag