Erfolge alternativer Heilmethoden

Viele Menschen und vor allem Mediziner belächeln oft diejenigen, die sich statt auf Apparate mehr auf sich und ihre Fähigkeiten oder alternative Heilmethoden verlassen. Spannend dabei ist, dass die unumschränkte Nr. 1 der Sportmediziner, Dr. med. Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt, genau dies tut. Und dafür auch von vielen kritisiert wurde.
Aber der Erfolg gibt ihm recht. Sonst würden auch nicht die Stars der Szene ihm seit Jahren vertrauen. Egal ob Boris Becker, Franz Beckenbauer, Jupp Heynckes, Gerhard Berger, die deutsche Fußballmannschaft, der FC Bayern München, Katarina Witt oder Cristiano Ronaldo, aber auch Bono, Luciano Pavarotti und Bruce Springsteen  und viele andere, die ihn konsultierten und immer noch konsultieren. Usain Bolt wollte ihm aus Dank sogar eine seiner olympischen Goldmedaillen schenken.

Obwohl inzwischen 76 Jahre und Leiter einer 1.600 Quadratmeter großen Praxis in München ist er für “seine” Sportler immer da. Und bewältigt dank seiner körperlichen und geistigen Fitness auch seine 12-Stunden-Arbeitstage. Hier ein aktuelles Interview, in dem einiges über seine Arbeitsweise und “Mittelchen” erklärt wird.

Einblick in das Leben und Wirken von Dr. Müller-Wohlfahrt gibt das Buch “Mit den Händen sehen

Müller-Wohlfahrt "Mit den Händen sehen"

 

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.