Wie kann Gott das alles zulassen?

Das Elend und die Probleme auf diesem Planeten scheinen stetig zu zu nehmen. Teils werden diese medial inszeniert, um bestimmte Maßnahmen gesellschaftsfähig zu machen, wie z.B. mit der Diskussion um CO2. Oder jetzt zur Einführung von einer Zwangsimpfung. Dank der globalen Vernetzung erfahren wir auch aus dem hintersten Winkel auf …

An ihren Taten sind sie zu erkennen!

Politiker versprechen viel. Wenn der Tag lang ist meist noch mehr. Erschreckend dabei ist, dass große Teile der Bevölkerung dies immer noch glauben und/oder darauf vertrauen, dass sich etwas dadurch zum Besseren wendet. Egal ob es um Steuern und Finanzen geht, Umweltschutz oder unsere Gesundheit – meist sind die Folgen …

(Keine) Verbote und Zwänge – wem nutzt es?

Damit das Zusammenleben funktioniert ist es selbstverständlich, dass es in einer Gruppe oder der Gesellschaft gewisse Regeln gibt. Dies Einschränkungen der persönlichen Freiheiten akzeptiert auch jeder, so lange die Verbote nachvollziehbar sind und Sinn machen. Aber wenn Maßnahmen für einen besseren Umweltschutz oder zur Verbesserung der Gesundheit nur als Vorwand …

Nach bestem Wissen und Gewissen?

Landläufig heißt es, dass die Bundes- und Landtagsabgeordneten nach bestem Wissen und Gewissen zu entscheiden haben. Gesetzlich geregelt ist im Grundgesetz Art. 38(1)  Soweit die Theorie. Wie sieht die Praxis aus? Da gibt es den sogenannten “Fraktionszwang”, den es laut Gesetz gar nicht geben dürfte. Der genau genommen sogar verfassungswidrig …