Wild- & Heilkräuter-Ausbildung

DIE „Hilfe zur Selbsthilfe“ und eine Freude für jeden Gaumen! Ein unbeschreiblich wichtiges Wissen um unsere heimischen Kräuter und deren Anwendung – nicht nur in Zeiten explodierender Gesundheitskosten und gentechnisch veränderter Nahrung. Denn durch die Kräuterausbildung gewinnt man eine größere Freiheit und erhält ein mehr an Lebensqualität.

Die TeilnehmerInnen lernen viele heimische Kräuter und deren Wirkungen und Verwendungsmöglichkeiten kennen. Und das nicht nur theoretisch, sondern praktisch. Denn wir sammeln und verarbeiten diese gemeinsam zu Tees, Salben, Tinkturen, Essenzen, wirkungsvollem Honig und noch vielen weiteren nützlichen und schmackhaften Dingen.

Weitere Themen sind unter anderem:
* Wildkräuter sicher bestimmen lernen
* Wirkungsweise und Inhaltsstoffe
* Verwendungsmöglichkeiten von Wildkräutern
* die wichtigsten Kräuter der eigenen Hausapotheke
* Altes Kräuterwissen
* mit den Pflanzen kommunizieren und ihre Kräfte intuitiv wahrnehmen
* Einsatz bei verschiedenen Symptomen und die Gegenanzeigen
* das Resonanzprinzip der „Unkräuter“ im Garten sowie deren Deutung und Lösung

Die Ausbildung findet an 6 Wochenenden im Laufe eines Kräuterjahres statt, so dass Sie alle Phasen in der Praxis erleben.  Vorkenntnisse sind keine erforderlich.
Fragen beantwortet Ihnen die Ausbildungsleiterin Heike Götz gerne. Telefon: 07225/790438 oder senden Sie uns ein Mail

 

Veranstaltungsdaten

Datum: 12/10/2019 - 13/10/2019
Zeit: Ganztägig

Veranstaltungsort: Ev. Akademie Baden, Bad Herrenalb

Ausschreibung mit allen Daten anfordern


Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*