Körper-Systeme – wie sie funktionieren und interagieren

Ein (menschlicher) Körper ist ein recht komplexes Gebilde, das nicht nur zig Millionen (Stoffwechsel)Vorgänge gleichzeitig managt, sondern meist auch Jahrzehnte problemlos funktioniert. Egal ob es warm oder kalt ist, man Erholung braucht oder gerade Energie für eine körperliche oder geistige Aufgabe. Ähnlich wie in einer Firma gibt es unterschiedliche “Bereiche”, “Abteilungen” und “Arbeitsplätze”. Nur dass man bei einem Lebewesen eher von Körpersystemen, Organen und Zellen spricht. Aber auch hier gilt, je besser die ihren Job machen und miteinander interagieren, desto besser geht es einem und umso leistungsfähiger ist man.

 

Körpersysteme

 

Herz, Leber und Lunge, Kreislauf- oder Nervensystem, die Begriffe kennen die meisten Menschen. Aber was die jeweilige Funktion ist und wie die einzelnen Systeme miteinander interagieren oder warum es zu Störungen und Schmerzen kommen kann wissen die wenigsten. Ebenso wie sich dies weiter auswirkt, wenn nicht rechtzeitig das Richtige unternommen wird. Zumal auch das Symptom nicht die Ursache ist.
Hier gibt das Wochenendseminar einen guten und vor allem auch für interessierte Laien einen leicht verständlichen Einblick in die wesentlichen Zusammenhänge. Damit lässt sich besser abschätzen, was sich wie auswirkt – sowohl im Positiven wie im Negativen.

Das Seminar ist auch eine wunderbare Ergänzung zur Wildkräuter-Ausbildung und dem Tagesseminar “Bausteine des Lebens

Achtung 1: Dieses Seminar ist keine Heilbehandlung und ersetzt nicht den evtl. nötigen Besuch beim Arzt oder Therapeuten ihres Vertrauens!

Achtung 2: Der “Beipackzettel” zum Seminar: Zu Risiken und Nebenwirkungen:
Das Seminar kann Ihre Gesundheit und Wohlbefinden, sowie Ihre Einstellung dazu und zur Medizin nachhaltig verbessern.

 

Veranstaltungsdaten

Datum: 06/04/2019 - 07/04/2019
Zeit: Ganztägig

Veranstaltungsort: Evang. Akademie Baden, Bad Herrenalb

Ticket-Typ Preis Plätze
Seminargebühr €320,00
Seminargebühr
für Paare
€598,00


Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*